von

Corona-Impfungen schreiten voran!

In unserer Praxis werden wir bis Ende April die Impfungen der Priorisierungsgruppe 2 (Ü70 und/oder schwerste Vorerkrankungen) abgeschlossen haben.

Somit werden wir ab Anfang Mai zur Gruppe 3 übergehen. Dies sind Menschen über 60 Jahre und/oder mit chronischen Erkrankungen. Um nicht die komplette Liste aufzuzählen, bedeutet chronisch in etwa eine regelmäßige Medikamenteneinnahme oder andere regelmäßige Therapien (z.B. Asthma, Herzerkrankungen, psychische Erkrankungen, etc.). Diese Gruppe ist natürlich deutlich größer als die Impfgruppe 2.

Da wir immer nur wochenweise die Anzahl des Impfstoffes gemeldet bekommen, werden wir einerseits aktiv auf die Patientinnen und Patienten zugehen, welche zur oben genannten Gruppe gehören.

Andererseits werden wir mittwochs oder donnerstags immer ein gewisses Kontingent an Impfungen über unseren Online-Terminservice für die darauffolgende Woche zur Buchung freigeben.

Dies gilt selbstverständlich nur für Patientinnen und Patienten, die bei uns in der Praxis registriert sind und zur oben genannten Gruppe gehören.

Personen anderer Praxen wenden sich bitte an ihre Hausärztin oder Hausarzt.

Haben Sie einen Termin von uns erhalten, bitten wir sie auf unserer Internetseite die Einverständniserklärung online auszufüllen. Sie finden diese direkt auf der ersten Seite.

Die Impfungen bedeuten für uns eine Mammutaufgabe. Daher werden wir alle planbaren Termine, wie Vorsorgen oder Routineblutentnahmen ein paar Wochen nach hinten schieben, um schnellstmöglich allen eine Impfung anbieten zu können.

Wir versprechen Ihnen, uns immer möglichst um eine maximale Zuteilung an Impfungen zu bemühen.

Bleiben Sie gesund

Ihre Gemeinschaftspraxis Dres. med. Olga und Jörn Fleiter

Zurück